Aktuelles rund um das Kinderhaus

Erhöhte Bautätigkeit

Auch in 2021 konnten wir viele neue Projekte in die Tat umsetzen.Zunächst wurden Toiletten für die Kinder gebaut, die dem Töpfchen entwachsen sind. Um ihre Notdurft nicht irgendwo auf dem …

Reiche Ernte in Koudougou

Wir freuen uns sehr über eine ertragreiche Ernte in 2021! Durch den Anbau auf unserem eigenen Grund und Boden können wir die alltägliche Küche für über 40 Kinder stark ergänzen. …

Fertigstellung der Grundschule

Im Oktober 2021 wird die dritte Klasse in unsere bereits fertig gestellten Klassenräume ziehen. Doch für 2022 werden neue Räumlichkeiten benötigt. Insgesamt werden 6 Klassenräume fertiggestellt. Erst dann können Kinder …

Weihnachten 2020

Wie in jedem Jahr wurde auch 2020 mit den Kindern in Koudougou Weihnachten gefeiert. Gemeinsam mit den Kindern aus der Vor- und Grundschule wurde gebetet, gesungen, getanzt und lecker gegessen. …

Kein Basar in 2020

Aufgrund der Corona Pandemie kann in diesem Jahr kein Basar stattfinden. Gern hätten wir dort persönlich über die aktuelle Lage in Koudougou und über unser Kinderhaus vor Ort informiert. Dies …

Es heißt Abschied nehmen

Ende September war es soweit! Zehn unserer großen Kinder wurden verabschiedet. Mit schweren Taschen voller Kleidung und Schulsachen verließen sie das Kinderhaus und kehrten in ihre Großfamilien zurück. Jedes Jahr …

Corona in Burkina

Corona ist nicht nur ein Thema, das uns hier in Europa beschäftigt, sondern auch große Auswirkungen in Burkina Faso hervorgerufen hat und weiterhin das tägliche Leben bestimmt.Als im März fast …

In Zeiten wie diesen

Auch in Burkina Faso greift das Covid Virus mit seinen Folgen um sich. Nach einem gut besuchten, religiösen Treffen in der Hauptstadt Ouagadougou verbreitete es sich auch in einem der …

Simeon braucht Hilfe

Simeon ist 4 Jahre alt und lebt seit September 2018 in unserem Kinderhaus. Er kam mit drei Jahren zu uns, weil seine Mutter sich wieder verheiraten wollte. In diesem Fall …

Einweihung der Grundschule

Pünktlich zum 01.10.2019 waren die ersten drei Klassenräume der neuen Grundschule fertiggestellt und der Unterricht konnte beginnen. 28 Kinder aus der näheren Umgebung des Kinderhauses, unter ihnen auch viele, die …

Jubiläumsfest am 12.10.19

Das eigentliche Fest zum 10 jährigen Bestehen des Vereins fand am Samstag, den 12.10.19, auf dem großen Gelände des Kinderhauses statt. Eingeladen waren alle ehemaligen Kinder , die mittlerweile in …

Alle Hände voll zu tun

Viele Kinderherzen schlugen höher, als endlich einmal genügend liebevolle Menschen ausreichend Zeit und Freude mitbrachten, sich um sie zu kümmern, mit ihnen zu spielen und zu lachen.Im Kinderhaus leben zurzeit …

Reise im Oktober 2019

Anfang Oktober war es endlich so weit! Eine bunte Reisegruppe von 18 Personen fand sich in Koudougou ein, um gemeinsam das 10 jährige Jubiläum des Vereins vor Ort in Burkina …

Der Bau der Grundschule macht Fortschritte

Noch vor der großen Regenzeit, die im Juni begann, konnte der Rohbau der neuen Grundschule fertiggestellt werden. Nun folgt der Innenausbau. Wir sind gespannt, wie alles aussieht, wenn wir im Oktober 2019 …

Schülercafé der Fröbelschule

Auch in diesem Jahr unterstützte die Berufsvorbereitungsklasse der Fröbelschule in Moitzfeld den Katharina-Kersting-e.V.. Seit Jahren pflegt die Klasse eine Patenschaft zu einem jungen Mädchen in Koudougou. Ihr zu Liebe gaben sich …

Unser Garten im Februar 2019

Obwohl es bereits lange nicht mehr geregnet hat und das Wasser zum Bewässern des Gartens knapp wird, freuen sich alle über diese reichhaltige Ernte. Aufgrund des Klimas kann das ganze …

Bau der Grundschule

Anfang Februar 2019 wurde mit dem Bau einer Grundschule auf dem Gelände des Kinderhauses begonnen. Wir sind sehr stolz darauf, dass uns dies durch eine großzügige Spende ermöglicht wurde. Gebaut …

Frohes neues Jahr

Wir wünschen allen Freunden und Förderern des Katharina-Kersting e.V. von ganzem Herzen ein gutes, gesundes und erfolgreiches Jahr 2019!

Zurück aus Koudougou

Wir sind mit vielen neuen Eindrücken zurück in Deutschland. Es waren ereignisreiche 12 Tage. Vor Ort gab es gute Gespräche, vielversprechende Planungen und kreative Ideen für die Zukunft. Hier nun die ersten …