Startseite

Zurück aus Koudougou

Wir sind mit vielen neuen Eindrücken zurück in Deutschland. Es waren ereignisreiche 12 Tage. Vor […]

Wir freuen uns auf Afrika!

Am Samstag, den 13.10.2018, geht es wieder los! Wir freuen uns auf ein Wiedersehen mit […]

Früchte und Gemüse aus dem eigenen Garten

  Im Oktober 2017 trafen wir im Kinderhaus einen erfahrenen Lehrer, der uns helfen wollte, […]

Unsere Kinder in den Familien

Im Sommer 2017 verließen Nemata, Katharina und Rahim das Kinderhaus. Rahim und Nemata leben nun […]

Neuigkeiten aus unserem Kinderhaus

Im Oktober/November 2017 waren wir wieder für knapp zwei Wochen in Koudougou! In unserem Kinderhaus […]

Eine Reise in eine andere Welt

Von Februar bis März 2017 war ich zum ersten Mal in Afrika – und zwar […]

Die Welt ist voller guter Ideen…

  … lass sie wachsen! So lautete das Motto der diesjährigen Misereor Aktion in Deutschland. […]

Kissen, Rucksäcke, Taschen und Tischläufer

Anfang März kehrten drei ehemalige Praktikantinnen aus Koudougou zurück. Mit zurückgebracht haben sie wieder farbenfrohe […]

Koudougou im Oktober 2016

Im Jahr 2016 reisten wir am 08. Oktober nach Burkina Faso. Die Reise führte über […]

Es geht wieder los…

Auch in diesem Jahr fliegen wir nach Burkina Faso! Am Samstag, den 8.10.16, ist es […]

 

Schön, dass Sie da sind – beim Katharina-Kersting-e.V.!
 

Der gemeinnützige Verein wurde am 26.11.2009 im Sinn der im Mai 2009 verstorbenen Katharina Kersting gegründet.

Jetzt anhören und hier klicken

ZUM ANHÖREN HIER KLICKEN!!!

Er unterstützt ein Waisenhaus in Koudougou/ Burkina Faso. Dort werden mittlerweile mehr als 40  Kinder im Alter von 0 – 6 Jahren betreut. Die Kleinen werden von Verwandten abgegeben, die keine Möglichkeit sehen, das Kind zu ernähren. Sie werden auf der Straße gefunden oder von der Polizei vermittelt. Im Heim finden sie eine liebevolle Aufnahme, sowie eine ausreichende Ernährung und Versorgung. Mit 6 Jahren kehren die Kinder – wenn möglich –  in ihre Großfamilien zurück. Die Kosten für ihre Schulausbildung und eine vierteljährliche Unterstützung in Form von Lebensmitteln werden übernommen.

Wir unterstützen die Arbeit des Teams vor Ort durch Patenschaften, Förderbeiträge, Spenden und immer wieder neue Aktionen!

Unterstützen auch Sie unsere Arbeit!