Zu Ostern in Burkina Faso – ein tolles Erlebnis!

Am 22. März flogen wir, Anne und Harald Kersting, wieder einmal aufgeregt und voller Erwartungen nach Burkina Faso!

Für unsere Reise im Frühjahr gab es mehrere Gründe:

  • Die Waisenhausleiterin, Laurentine Yameogo, hat im Februar einen gesunden Sohn entbunden.
  • Für einige "unserer" Kinder steht in den kommenden Wochen und Monaten eine Adoption an.
  • Wir wollten uns vor Ort für eine bessere medizinische Versorgung der Kinder einsetzen!
  • Diskussionen zu neuen Projekten und Vorhaben standen an!

Unsere Reise ist sehr gut verlaufen. Wie immer gab es tolle Eindrücke und neue Erfahrungen. Bei Temperaturen über 40 Grad haben wir viel mit den Kindern unternommen und ein sehr schönes Osterfest gefeiert. Wir haben viel erreicht! Mehr dazu in weiteren, aktuellen Berichten!

Anbei einige Bilder!!!

Palmsonntag auf dem Dorf! Osterfeuer vor der Kathedrale in Koudougou.

Ca. 5000 gläubige Christen nehmen an der Osternachtmesse teil. Der Bischoff von Koudougou spendet 105 Erwachsenen die Taufe!

Die Kinder möchten einem immer möglichst nahe sein! "Tanti Anne, wir wollen spielen und singen!"
   

August freut sich! Auch Makido lächelt gern in die Kamera!

 

Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com