Ein Zafira auf dem Weg nach Afrika!

Im Februar war es endlich so weit!

Nach wochenlanger Internetrecherche und mehrfachen Besuchen bei Gebrauchtwagenhändlern fanden wir einen Zafira, ca. 10 Jahre alt, 130.000 km gelaufen in sehr gutem Zustand! Dieses schmucke Auto soll fortan den Audi 100 mit 470.000 km auf dem Tacho in Koudougou ersetzen. Beim letzten Besuch in Burkina Faso, zu dem wir unter anderem den Umzug ins neue Waisenhaus bewerkstelligen mussten, gab der erwähnte Audi seinen Geist endgültig auf. Ein Auto vor Ort ist auf jeden Fall sehr wichtig! Das Waisenhaus liegt nicht direkt in der Stadt, Großeinkäufe müssen erledigt , Arztbesuche auch schon mal spontan in Angriff genommen werden. Das "neue" Auto soll nun für mehr Mobilität sorgen!

Doch so ein Auto wird nicht nur einfach verschifft, sondern zuvor mit allen möglichen Hilfgütern bis unters Dach vollgeladen.

Was passte nicht alles hinein?

Zwei Fahrräder für Erwachsene, ein Roller für Kinder, Koffer voller Kleidungsstücke für Babys, Kleinkinder und die "Großen" in den Familien.

Kisten mit Spielzeug, ein Planschbecken, Fußbälle und auch ein Computer mit Bildschirm, Tastatur und Maus. All dies war nur möglich, weil viele Menschen uns Sachspenden zukommen ließen, Kleidung wuschen und bügelten oder den PC auf ein französisches Betriebssystem umstellten. Auch Werkzeug fand noch Platz, so dass der Schreiner vor Ort seine Reparaturen (besser) durchführen kann.

Am 21. März wurde der "fahrbare Container" von einem 20 Meter langen Autotransporter in der Marijampolestraße abgeholt und nach Hamburg gebracht. Den Hafen verließ er auf einem Frachtschiff am 12. April!

Nun müssen wir drei Wochen warten und hoffen, dass er heil und vollständig am Bestimmungsort ankommt!

Gute Reise!!!

 

     
     

 

Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com