Startseite

dscn0273

Es geht wieder los…

Auch in diesem Jahr fliegen wir nach Burkina Faso! Am Samstag, den 8.10.16, ist es […]

DSCN0201

Vorschule Ste. Anne geht ins zweite Jahr

Im Oktober 2015 eröffnete auf dem Gelände des Kinderhauses Ste. Simone in Koudougou/Burkina Faso die […]

_MG_1399

Dank an das Centrum für Zahnmedizin

Laurentine Yameogo ließ es sich während ihres Aufenthaltes in Bergisch Gladbach nicht nehmen, persönlich das […]

IMG_2421

Laurentine Yameogo zu Besuch

in Odenthal-Eikamp und Bergisch Gladbach! Mitte Juni 2016 besuchte die Leiterin des Kinderhauses in Koudougou/Burkina […]

DSCI2909

Bildung durch Kissen unterstützen

Die grünen Kissen im Hintergrund sind bereits vergriffen. Es kann für den Monat Mai vorbestellt […]

DSCN0476

Jamila als Praktikantin vor Ort

Seit Oktober 2015 hat Jamila ihren Lebensmittelpunkt von Baden Würtemberg nach Koudougou verlegt. Sie kümmert […]

DSCI2942-004

Jugendliche der Fröbelschule aktivieren sich für Kinder in Burkina Faso

Zum wiederholten Mal initiierten auch im Jahr 2015 Schüler und Schülerinnen der Berufpraxisstufe b ein […]

DSCN0539

Frohe und gesegnete Weihnachten 2015

sowie alles Gute für das kommende Jahr 2016!        

IMG_1314

Basar in Eikamp

Am Sonntag, dem 22.11.2015, findet in der KGS Eikamp ein Basar zugunsten der Kinder in […]

burkina-faso-104~_v-img__16__9__l_-1dc0e8f74459dd04c91a0d45af4972b9069f1135

Putsch in Burkina Faso

in Putsch in Burkina Faso hat in diesem Jahr unseren Besuch in Koudougou vereitelt. In der Woche vom 28.09. – 03.10.2015 blieb der Flughafen in Ouagadougou geschlossen. Alle Flüge von Airfrance wurden abgesagt!

 

Schön, dass Sie da sind – beim Katharina-Kersting-e.V.!
 

Der gemeinnützige Verein wurde am 26.11.2009 im Sinn der im Mai 2009 verstorbenen Katharina Kersting gegründet.

Jetzt anhören und hier klicken

ZUM ANHÖREN HIER KLICKEN!!!

Er unterstützt ein Waisenhaus in Koudougou/ Burkina Faso. Dort werden mittlerweile mehr als 40  Kinder im Alter von 0 – 6 Jahren betreut. Die Kleinen werden von Verwandten abgegeben, die keine Möglichkeit sehen, das Kind zu ernähren. Sie werden auf der Straße gefunden oder von der Polizei vermittelt. Im Heim finden sie eine liebevolle Aufnahme, sowie eine ausreichende Ernährung und Versorgung. Mit 6 Jahren kehren die Kinder – wenn möglich -  in ihre Großfamilien zurück. Die Kosten für ihre Schulausbildung und eine vierteljährliche Unterstützung in Form von Lebensmitteln werden übernommen.

Wir unterstützen die Arbeit des Teams vor Ort durch Patenschaften, Förderbeiträge, Spenden und immer wieder neue Aktionen!

Unterstützen auch Sie unsere Arbeit!

 

Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com